50 neue Bäume werten Schmuckstück weiter auf

1781
Anzeige

In der Gemeinderatssitzung vom 29. September 2019 wurde der Neuaufbau der Allee im Schlossparterre des Doblhoffparks beschlossen. Das Team der Badener Stadtgärten bereitete den Boden für die „Neuankömmlinge“ vor, nun ist das neu gepflanzte Baumspalier aus 50 Amberbäumen, welches schon bald mit einer besonderen Laubfärbung und schönem Wuchs bezaubern wird, fertiggestellt. Bürgermeister Stefan Szirucsek dazu: „Das Rosarium ist ein Schmuckstück, das von Badenerinnen und Badenern und Touristen gleichermaßen geschätzt wird. Die neuen Bäume tragen zusätzlich zur Attraktivität dieser Garten-Oase bei.“

Auch StR Franz Schwabl ist überzeugt: „Die neu gesetzten Amberbäume werden dazu beitragen, die Schönheit des Rosariums weiter aufzuwerten. Diese Sorte fügt sich harmonisch in das Ensemble des Parks ein und ist auch den gegebenen Klimabedingungen gut gewachsen.“

Foto: 2020psb/c.kollerics

Anzeige