Anzeige

Bereits seit Frühlingsbeginn treten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Biondekgasse in Baden gemeinsam mit ihren Lehrkräften eifrig in die Pedale und beteiligen sich an der Initiative BikeRider des Klimabündnisses NÖ. Dabei legen sie so oft wie möglich ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurück, fast 14.000 Radkilometer konnten auf diese Weise von den BikeRidern des Gymnasiums bereits gesammelt werden. Die aktivste Klasse der Oberstufe wurde von der Stadt anlässlich des Weltumwelttages mit einem Eis belohnt.

Einen regelrechten Run gab es heuer auf Startplätze bei BikeRider-Radaktion, die sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe wendet. Knapp 1.500 Radlerinnen und Radler aus 29 Schulen – mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr – treten dabei in die Pedale. Mit dabei ist heuer das Gymnasium Biondekgasse in Baden, angeführt von Sportlehrer Klaus Schweighofer.

Vizebürgermeisterin Helga Krismer mit dem Klassensprecher der 6BR des BRG Biondekgasse, Florens Billovits.

In der Stadtgemeinde zeigt man sich über die fleißigen „BikeRider“ erfreut und motivierte deshalb die Schülerinnen und Schüler im Mai zusätzlich mit einer Einladung auf ein Eis für die aktivste Klasse der Oberstufe. Gewonnen hat diese „Eis-Challenge“ die Klasse 6BR. Am Weltumwelttag traf sich Vizebürgermeisterin Helga Krismer mit der Klasse am Hauptplatz zum gemeinsamen Eisgenuss.

„Das Fahrrad ist das ideale innerstädtische Verkehrsmittel und trägt gerade am Schulweg wesentlich zur Verbesserung der Verkehrssituation bei. Umso erfreulicher, dass gerade die Jugend diese aktive Mobilitätsform zunehmend für sich entdeckt. 14.000 Radkilometer sind ein starkes Statement, das sich Applaus verdient“, so Helga Krismer.

Vizebürgermeisterin Helga Krismer mit Klassenvorständin Mag. Barbara Rucziczka, Mag. Schweighofer und den Schülerinnen und Schülern der 6BR des BRG Biondekgasse

BikeRider findet im Rahmen der Radland-Kampagne „Niederösterreich radelt“ statt und läuft noch bis 16. Juni. Dann warten bei der Schlussverlosung tolle Preise auf die fleißigen Radlerinnen und Radler. Mehr als 200.000 Radkilometer haben diese heuer bereits gemeinsam gesammelt. Man darf sich auf einen spannenden Endspurt freuen. Ein Ergebnis steht bereits jetzt fest: ein starkes Bekenntnis der NÖ Schulen zu klimafreundlicher Mobilität.

Infos: noe.radelt.at/bikerider

Fotos: © 2023psb/c.kollerics

Anzeige