Anzeige

NÖ Florist:innen überraschen beim Sonntags-Spaziergang mit liebevollen Blumengrüßen

„Augen auf“ heißt es am kommenden Sonntag beim Spaziergang. Denn wer genau schaut, der findet vielleicht eines der kleinen floralen Geschenke, das Niederösterreichs Floristinnen und Floristen am 25. Juni an verschiedenen öffentlichen Orten des Landes zum Mitnehmen auslegen oder – mehr oder weniger gut – verstecken.

NÖ Innungsmeister der Gärtner und Floristen Thomas Kaltenböck

Hintergrund ist der internationale „Lonely Bouquet Day“, der „Tag des versteckten Blumenstraußes“, der mittlerweile zum elften Mal gefeiert wird. „Ich freue mich, dass heuer zahlreiche niederösterreichische Floristinnen und Floristen bei dieser Aktion mitmachen“, so Thomas Kaltenböck, der Landesinnungsmeister der NÖ Gärtner und Floristen. „Wenn es gelingt, mit den von unseren Betrieben professionell gestalteten kleinen Blumengrüßen ein Lächeln in die Gesichter von Menschen zu zaubern, dann hat sich die Aktion schon vollauf gelohnt.“

Foto: © Gerald Lechner

Anzeige