„Das Futterhaus“ – Eröffnung der 12. Filiale

1727
Pfarrer Krysztof Nowodczynski, WKNÖ-Bezirksstellenobfrau LIM KommR Mst.in Silvia Rupp, Franchisenehmer Martin Kowatsch (Geschäftsführer Hhismark Pet Services GmbH), Filialleiter Andre Toiflhardt, Bgmin Ulrike Schachner, KommR Norbert Steinwidder (Geschäftsführer "Das Futterhaus" - Österreich Franchise GmbH & Co. KG)
Anzeige

Das erste „Futterhaus“ wurde im Jahre 1987 im Norden Deutschlands eröffnet. Seither hat sich das Familienunternehmen stetig entwickelt und wächst mit vielen Franchisepartnern auch bei uns in Österreich weiter.

Im Fachmarktzentrum „KaufEin“ in der Bahnhofstraße in Ybbs wurde nun die 12. Filiale von “Das Futterhaus” in Österreich als Franchisepartner eröffnet. Weitere Filialen sind in Planung. „Das Wohl der Tiere steht bei uns im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns“, liest man auf der Homepage. „Man findet hier wirklich alles rund ums Tier und was das Tierherz so begehrt: Futter, Spielsachen, Decken…“, so die Bezirksstellenobfrau der Wirtschaftskammer Melk, Silvia Rupp begeistert. „Wer kein eigenes Haustier hat, kann hier auch Nahrung für Wildtiere, wie Vögel und Igel einkaufen“, so Rupp weiter. Die Kombination aus fachkundiger individueller Beratung und einem optimal auf die Wünsche der Kunden zugeschnittenen großen Produktsortiment ist der Kern des Erfolgskonzeptes des Unternehmens.

Foto: Roman Spitznagl

Anzeige