Anzeige

Seinen 80. Geburtstag feierte der gebürtige Badener Günther Rasser mit seiner Familie, wozu ihm auch Gemeinderätin Patrizia Wolkerstorfer mit einem Ehrengeschenk der Stadt Baden herzlich gratulierte.

Günther Rasser ist ein echtes Schwefelkind – in Baden geboren und aufgewachsen, ging er hier auch zur Schule und ergriff den Beruf des Tapezierers. Ein Handwerk, das er bis zur Pension mit viel Freude und Geschick ausübte. In Baden heiratete er auch seine Alexandra, mit der er Familie gründete: Zwei Söhne und eine Tochter zählen ebenso dazu wie drei Enkelkinder und ein zweieinhalb Monate altes Urenkelkind. Dazu, dass die Familie sein größtes Hobby und offenbar auch Jungbrunnen ist, gratuliert GR Patrizia Wolkerstorfer herzlich.

Stefan Rasser, Alexandra und Günther Rasser mit GR Patrizia Wolkerstorfer.

Foto: © 2021psb/sap

Anzeige