Anzeige

„Nach dem Erfolg im Vorjahr gibt es auch heuer wieder einen niederösterreichweiten #ichkauflokal-Aktionstag am internationalen ‚Black Friday‘“, freut sich Bezirksstellenobmann Pilz über das rege Interesse der Unternehmen im Bezirk Amstetten.

Unter dem Slogan „Der ‚Black Friday‘ ist in Niederösterreich blau-gelb“ wird am 24. November verstärkt ans lokale Kaufen erinnert. „Da mit Ende November traditionell auch das Weihnachtsgeschäft beginnt, rechnen wir wieder mit einem erfolgreichen Aktionstag der branchenübergreifenden Regionalitätskampagne der Wirtschaftskammer Niederösterreich“, sieht Pilz diesem Auftakt optimistisch entgegen.

Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner, Unternehmerin Eva-Maria Schmidradler, Bezirksstellenobmann Gottfried Pilz

Am 24. November lokal einkaufen und bis zu 300 Euro zurückgewinnen!
Ein besonderer Anreiz ist auch die Gewinnchance: „Wer am 24. November bei einem niederösterreichischen #ichkauflokal-Partnerbetrieb einkauft und die Rechnung bis spätestens 28. November hochlädt, kann nämlich bis zu 300 Euro zurückgewinnen – davon profitieren im Endeffekt beide – unsere Unternehmen genauso wie die Konsumentinnen und Konsumenten. Schließlich richtet sich die Kampagne ja auch an alle“, betont der Obmann und appelliert dabei auch an die Unternehmen in der Region, die noch nicht Partnerbetrieb sind: „Melden Sie sich mit wenigen Klicks auf www.ich-kauf-lokal.at als Partnerbetrieb an und unterstützen somit diese regionale Initiative!“.
Alle Informationen dazu finden sich unter www.ich-kauf-lokal.at/aktionstag
Lokales Kaufen ist eine Investition in die Region, sichert die Lebensqualität der Menschen, die Attraktivität des Standorts und damit auch Arbeitsplätze. Dieser Meinung ist auch Eva-Maria Schmidradler, (Optik Schmidradler GmbH, Amstetten): „Es ist gut und wichtig, dass mit solchen Aktionen das Bewusstsein für Regionalität und lokales Einkaufen gestärkt wird – daher unterstützen wir die Kampagne auch als Partnerbetrieb.“

Eckdaten der WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal
Die bewusstseinsbildende Kampagne richtet sich sowohl an niederösterreichische Unternehmen als auch an alle Konsumentinnen und Konsumenten.
#ichkauflokal weist auf gesellschaftliche, betriebliche und volkswirtschaftliche Leistungen lokaler Betriebe hin.
Mit der Initiative wird die Wichtigkeit der Regionalität und des lokalen Kaufens deutlich gemacht.
Knapp 2.200 NÖ Unternehmen unterstützen die Lokalkampagne bereits als #ichkauflokal-Partnerbetriebe.
Jedes niederösterreichische Unternehmen kann ­ unabhängig von der Branche ­ unter ich-kauf-lokal.at/partnerbetrieb kostenlos Partnerbetrieb werden.

Mehr Infos auf www.ich-kauf-lokal.at
Instagram: ichkauflokal
Facebook: ichkauflokal

Foto: © Lisa Aigner, Optik Schmidradler GmbH

Anzeige