Mailüfterl jedes Jahr ein Fixpunkt in Stein – heuer erstmals im Juli

1639
Hermann Fischl, Martin Lutz, Bernhard Schneider, Johannes Dobner, Daniel Domaika, StR Günter Herz, Jutta Fischel, Konrad Stania, GR Mag. Klaus Bergmaier, Josef Friedrich Sochurek, GRin Gabriele Mayer
Anzeige

KREMS. Beim Mailüfterl im Marillengarten von Konrad Stania an der Ecke Reisperbachtalstraße / Steiner Kellergasse werden heuer Photographien, Graphiken und Objekte von Johannes Dobner, Daniel Domaika, Jutta Fischel, Hermann Fischl, Heinz Kremser, Martin Lutz, Bernhard Schneider, J. F. Sochurek, Konrad Stania und Günter Wolfsberger gezeigt.

Üblicherweise findet das Mailüfterl zeitgleich mit dem Steiner Weinfest statt, das heuer aufgrund von Covid-19 abgesagt wurde. Da es sich aber um eine Freiluftveranstaltung in einem geräumigen Garten handelt, kann das Mailüfterl – heuer mit dem Zusatz “Juli Edition” – nun nachgeholt werden.

Zur Eröffnung kamen neben allen KünstlerInnen und vielen Interessierten auch der Steiner Stadtrat Günter Herz, die Gemeinderatsklubobfrau Gabriele Mayer und Bildungsgemeinderat Mag. Klaus Bergmaier.

Geöffnet ist die spektakuläre Freiluftausstellung  noch am Samstag, 11. Juli von 11 bis 20 Uhr, sowie am Sonntag, 12. Juli von 11 bis 14 Uhr.

Informationen:
www.konradstania.at

Foto zVg: SPÖ Krems

Anzeige