Anzeige

“Mach mit und gib deiner Meinung eine Stimme!” Mit diesem Gedanken startet der jährliche Jugendredewettbewerb für Niederösterreichs Redetalente in eine neue Runde.

Die Anmeldung zum kommenden NÖ Jugendredewettbewerb läuft auf Hochtouren. Noch bis zum 15. Februar 2024 haben junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren die Möglichkeit, sich in drei Kategorien anzumelden. „Unsere Jugend ist voller Ideen, Visionen und einem klaren Verständnis für die Welt um sie herum. Es ist wichtig, jungen Menschen einen Raum zu geben, in dem sie ihre Gedanken frei äußern können. Der Jugendredewettbewerb bietet eine Bühne für Meinungen, Gedanken und Anliegen, aber auch für die Leidenschaft und Kreativität junger Menschen”, betont Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Der Wettbewerb, der sich in die Kategorien Klassische Rede, Spontanrede und Sprachrohr gliedert, ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, aktuelle gesellschaftspolitische Themen wie beispielsweise digitale Welt, Rollenbilder oder Ehrenamt aus ihrer eigenen Perspektive zu beleuchten. Das Themenspektrum ist extrem breit. Dies schafft nicht nur Bewusstsein, sondern fördert auch das Redetalent und das Selbstwertgefühl der jungen Menschen.

Im Vorfeld des Redewettbewerbs werden seitens der Jugend:info NÖ Online-Infoveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrerinnen und Lehrer angeboten, um den Ablauf und die nächsten Schritte zu erläutern. Die erste Infoveranstaltung findet am 16. Jänner 2024 statt.

NÖ Jugendlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Tamara Sedlmaier von der Jugend:info NÖ freuen sich auf den Jugendredewettbewerb 2024
Foto: @NLK Burchhart

Die Finale der unterschiedlichen Kategorien und Schulstufen finden am 9. und 10. sowie am 23. und 24. April 2024 im Landhaus St. Pölten statt. Alle niederösterreichischen Gewinnerinnen und Gewinner qualifizieren sich für das große Bundesfinale von 26. bis 29. Mai 2024 in Wien.

Weitere Infos zum NÖ Jugend:redewettbewerb sowie den Link zur Anmeldung finden sich unter: jugendinfo-noe.at.

Anzeige