Anzeige

“Wirtschaftlich denken – sozial handeln“ ist der zentrale Punkt im Leitbild der Höheren Lehranstalt für Sozialmanagement und der Fachschule für Sozialberufe in Langenlois.

Wichtigstes Ziel ist die Vorbereitung auf weiterführende Berufsausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Die momentane gesundheitliche Problemlage zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft gut ausgebildete und motivierte Menschen in den Gesundheits- und Sozialberufen braucht. Die Absolventinnen und Absolventen der HLS verfügen durch die Reife- und Diplomprüfung über die allgemeine Studienberechtigung.

Für Fachschüler ist die Studienberechtigung über Aufbaulehrgänge oder über die Berufsreifeprüfung erreichbar. AbsolventInnen arbeiten heute daher auch als Physio- oder ErgotherapeutInnen, eine sogar als Dozentin für Gesundheits- und Krankenpflege an der FH St. Pölten.
Wer seine berufliche Zukunft in der Arbeit mit Menschen sieht, die auf Unterstützung, Beratung und Betreuung durch andere Menschen angewiesen sind, findet in der HLS oder in der FSB den besten Einstieg in diesen Bereich.

Tage der offenen Tür:
Fr., 19. Nov. 2021, 13 – 16 Uhr
Sa., 20. Nov. 2021, 9 – 12 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung notwendig. Auch Schnuppertage und Hausführungen sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Werbung / Foto: © Ulli Paur/ Stadtgemeinde Langenlois

Anzeige