Anzeige

Sprachkenntnisse stellen in der zunehmend globalen Wirtschaftswelt eine immer wichtiger werdende Schlüsselkompetenz dar.

Das WIFI NÖ ist das Sprachenzentrum der Wirtschaft und ermöglicht es, 15 Sprachen zu erlernen und zu perfektionieren. Zum Einsatz kommen moderne Lehr- und Lernmethoden und vorwiegend muttersprachlichen Trainer/innen, die direkt aus der Wirtschaft oder von Universitäten kommen und spezifisches Branchenvokabular beherrschen.

Foto: © Adobe Stock

Diese Sprachen können am WIFI NÖ erlernt werden:

  • Arabisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Ungarisch

Sprachkurse in ganz Niederösterreich

Regionalität wird im WIFI großgeschrieben und ermöglicht seinen Kundinnen und Kunden Aus- und Weiterbildung in deren Nähe und ohne lange Anfahrtswege. Das WIFI bietet an allen sieben Standorten in ganz Niederösterreich Sprachkurse an: St. Pölten, Amstetten, Gänserndorf, Gmünd, Mistelbach, Mödling und Neunkirchen. Damit können Weiterbildungsinteressierte in allen Teilen des Landes ihre Sprachkenntnisse erlernen, erweitern oder vertiefen.

Einstufungstest zur Orientierung

Damit Interessierte den richtigen Kurs für ihr Lernziel finden, können für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und für Deutsch als Fremdsprache ein kostenloser und unverbindlicher Orientierungstest absolviert werden. Danach erhalten die Teilnehmenden automatisch eine Empfehlung, welcher Kurs bzw. welches Niveau für sie geeignet ist. Die Einstufungstests können auf www.wifi.at/sprachentests abgerufen werden.

Fit für die globalisierte Welt

Mit einem WIFI-Sprachkurs erwerben die Teilnehmer/innen Kompetenzen, die im In- und Ausland anerkannt sind. Durch die Kooperation mit renommierten, internationalen Instituten und Universitäten – etwa mit der University of Cambridge (Cambridge Certificate) – ermöglicht es das WIFI, internationale Zertifikate zu erwerben. Fremdsprachige Berufstätige können ihren Deutschkurs mit dem Österreichischen Sprachdiplom Deutsch abschließen.

Firmen-Intern-Trainings

Ein besonderes Service für Unternehmen ist das WIFI Firmen-Intern-Training (FIT): Hier haben die Mitarbeiter/innen eines Unternehmens die Möglichkeit, direkt vor Ort im Betrieb zu lernen. Der Kurs ist dabei auf die speziellen Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten. Für Firmen, die Kunden/innen, Lieferanten/innen und Geschäftspartner/innen haben, die eine andere Sprache sprechen, lohnt sich ein FIT-Kurs. Hier werden nur Sprachinhalte vermittelt, die die Mitarbeiter/innen bei der Geschäftskommunikation auch wirklich brauchen.

noe.wifi.at/sprachen

Anzeige