Thorsteinn Einarsson eröffnet 2. Kremser Musikfrühling

2907
Veranstalter Othmar Seidl, Musiker Thorsteinn Einarsson, Moderator Andy Marek und Organisator Sebastian Streibel. Foto: Studio Ideenladen GmbH
Anzeige

Mit Hits wie „Leya“ ist der österreichisch-isländische Musiker am 29. Mai 2020 der Eröffnungsact des Kremser Open-Air-Events am Südtirolerplatz.

KREMS AN DER DONAU. Rund 12 Wochen vor dem Großevent laufen die Vorbereitungen für den 2. Kremser Musikfrühling auf Hochtouren. Bei einem offiziellen Pressefrühstück im Café Wohnzimmer im Steinertor, gab Veranstalter Othmar Seidl nun das letzte noch offene Puzzlestück bekannt: Thorsteinn Einarsson konnte für die Eröffnung des Open-Air-Events am 29. Mai 2020 gewonnen werden. „Die perfekte Ergänzung für unser hochkarätiges Programm! Thorsteinn Einarsson ist der ideale Auftakt für ein außergewöhnliches Wochenende voller musikalischer Höhepunkte von internationalem Rang“, teilt Seidl bei der offiziellen Verkündung vor Presse-Vertretern und Partnern mit. Unterstützt wurde er dabei von dem Künstler selbst, der für den Termin nach Krems an der Donau reiste.

Programm steht fest
Der gebürtige Isländer wird am ersten Tag des Kremser Musikfrühlings noch vor der deutschen Rock-Pop-Band „Silbermond“ live zu erleben sein. Somit steht Thorsteinn Einarsson 2020 als Erster auf der Open-Air-Bühne am Südtirolerplatz. Eine ehrenvolle Aufgabe für den jungen Musiker, der längst kein Neuling im Musik-Business ist: Mit seinen fast 24 Jahren ist er bereits seit 2014 erfolgreich im Geschäft tätig. Bekannt geworden durch die österreichische Castingshow „Die große Chance“ stürmte er mit Hits wie „Leya“ oder „Kryptonite“ die heimischen Charts, veröffentlichte im Mai 2019 sein zweites Studioalbum „IngI“ und tourte 2017 als Supporting Act mit der deutschen Band „Söhne Mannheims“ durch Österreich.

Mit der Verkündung des Openers steht somit das Programm für den ersten Tag des 2. Kremser Musikfrühlings fest, der zweite Event-Tag ist bereits seit längerem fixiert: Die austro-amerikanische Country-Band „Nashville“ eröffnet vor der steirischen Mundart-Band „Seer“ das Open-Air-Programm am 30. Mai 2020.

Eröffnet den 2. Kremser Musikfrühling: Der österreichisch-isländische Musiker Thorsteinn Einarsson steht 2020 als erster Act auf der Open-Air-Bühne am Südtirolerplatz.
Foto: Raphael Moser

Gute Verkaufszahlen
Ob aus Island, Deutschland, USA oder Österreich, ob Pop, Rock, Country oder Schlager – dass die musikalischen Highlights echte Publikumsmagneten sind, zeigt auch ein Blick auf die Zahlen: Der Verkauf für alle Kategorien lief gut an, insgesamt wurden bereits rund 5.000 Tickets verkauft.
Wer das Top-Event am Kremser Südtirolerplatz mit Thorsteinn Einarsson, „Silbermond“, „Nashville“ und „Seer“ ebenfalls live erleben möchte, kann sich noch über die Steinertor-Webseite oder Ö-Ticket Karten sichern.

  1. Kremser Musikfrühling

Wann: 29.-30. Mai 2020
Wo:
Südtirolerplatz, 3500 Krems an der Donau

Programm:

29.5.2020 30.5.2020
Thorsteinn Einarsson Nashville
Silbermond Seer

 

Tickets unter www.steinertor.at sowie bei Ö-Ticket.

Anzeige