Zukunftsinvestition in die Bildung

2074
Anzeige

TRAISKIRCHEN. Alle Kinder sollen die gleichen Chancen auf Bildung haben, so der Grundsatz von Bgm. Andreas Babler. „Deshalb haben wir auch und gerade während der Corona-Monate die Zeit genutzt und in die Erhaltung, Modernisierung und Förderung unserer Bildungseinrichtungen investiert. So ist auch die erste Freiluft-Klasse der Stadt entstanden. Dieses Projekt haben wir bereits im letzten Herbst mit einer besonders engagierten Pädagogin entwickelt. Für die Kinder der VS Traiskirchen wurde in Palettenbauweise ein eigenes Outdoor-Klassenzimmer gebaut. Im Freien haben die SchülerInnen genug Platz, die Abstandsregeln einzuhalten und das Lernen fühlt sich gleich ganz anders an.“

Ebenfalls in der VS Traiskirchen wird der Bereich der Ganztagsschule ausgebaut, im kommenden Schuljahr werden im 2. Obergeschoss neue Ganztagsklassen untergebracht. Im Moment laufen die Arbeiten für die neuen Freizeiträume, Speisesaal und Ruheräume auf Hochtouren. In der VS Möllersdorf wurden sämtliche Klassen mit neuen Möbeln ausgestattet. „Und auch in puncto Digitalisierung sind wir einen entscheidenden Schritt weiter: In der neuen Mittelschule (NMS) wurden die SchülerInnen-Computer erneuert. Mit dieser Investition fördern wir die digitale Kompetenz jedes Einzelnen.“

Beste Spiel- und Lernumgebungen für die Kleinsten
„Auch für die Allerkleinsten arbeiten wir an den bestmöglichen Spiel- und Lernumgebungen“, berichtet Stadtchef Andreas Babler. „Die Kinder in der Krabbelstube und dem Kindergarten im Schloss Tribuswinkel können sich über einen neu gestalteten Gartenbereich freuen, und auch die Spielgeräte wurden neu errichtet. Im Kindergarten Pestalozzi-Gasse haben wir anstelle der ehemaligen Leiterinnenwohnung einen zusätzlichen Bewegungsraum geschaffen. Außerdem wird an dieser Stelle eine Personalgarderobe sowie ein Leiterinnenbüro untergebracht. Und im Kindergarten in der Petzold-Straße steht für den Sommer eine Generalsanierung der Küche auf dem Plan.“

Lokale Unternehmen fördern
In der aktuellen Corona-Krise sind Großinvestitionen das Gebot der Stunde, ist Bgm. Andreas Babler überzeugt: „Somit setzen wir enorm wichtige Impulse für die regionale Wirtschaft. Diese Investitionen schaffen Wertschöpfung und sichern Arbeitsplätze.“

Foto: Stadtgemeinde Traiskirchen

Anzeige