Start Lifestyle Kunst & Kultur Falco Villa Tickets – SOLD OUT!

Falco Villa Tickets – SOLD OUT!

Falco Stiftungsmanager Wolfgang Kosmata, Falco-Producer Rob Bolland, Falco Stiftungsvorsitzender Ronald Seunig Foto: © Conny de Beauclair

Nach beeindruckender VIP Eröffnung der Falco Villa waren in kürzester Zeit die Tickets für das erste Besuchswochenende ausverkauft

Am Donnerstag, 16. Mai eröffnete der Vorsitzende der Falco Privatstiftung, Ronald Seunig, in Anwesenheit von Vorstand Mag. Wilhelm Zmatlo, im Rahmen einer VIP Opening Party, die Falco Villa in Gars am Kamp für Besucher.

Ehrengäste aus der Politik, wie die Präsidentin des Bundesrates Margit Göll, Alt-LH Dr. Erwin Pröll, LHStv. Udo Landbauer, Ex-Justizminister Dr. Wolfgang Brandstetter, der Garser Bürgermeister Martin Falk u.v.m. folgten der Einladung.

Viele Falco-Freunde aus der Medienbranche wie Ö3-Talkerin Claudia Stöckl, Vera Russwurm, die Falco Fotografen Conny de Beauclair und Curt Themessl und die Garser Villen Nachbarin und ORF Wetterlady Christa Kummer, genossen den Abend.

Falco Stiftungsmanager Wolfgang Kosmata, Falco-Producer Rob Bolland, Falco Stiftungsvorsitzender Ronald Seunig
Foto: © Conny de Beauclair

Falco Stiftungsmanager Wolfgang Kosmata führte durch das Programm und präsentierte die Top-Talente Laurena, Laura Del Fiore und Chiara-Alina aus dem Falceas-Förderprojekt, die mit eigenen Falco-Coversongs die Gäste begeisterten.

Das musikalische Highlight der Party war jedoch Falco-Komponist und Producer Rob Bolland, der auf der Gitarre begleitet einige Falco-Hits zum Besten gab und Stories aus der Zusammenarbeit mit Falco erzählte.

Falco-Producer Rob Bolland – Falco-Darsteller Moritz Mausser
Foto: © Conny de Beauclair

Moritz Mausser, Falco-Hauptdarsteller aus dem Falco-Musical im Ronacher, war mit den Chefitäten der Vereinigten Bühnen, wie Geschäftsführer Dr.Patay und Intendant Christian Struppek anwesend und sang zum Abschluss der Show gemeinsam mit Rob Bolland “Rock Me Amadeus”.

Eine gelungene VIP Party auf der sich alle Gäste sehr wohl fühlten.

Im Rahmen der Veranstaltung ging auch die neue Webpage www.falcovilla.at online, auf der nun Tickets für den Besuch der Villa gebucht werden können.


Falceas – v.l. Laura Del Fiore – Chiara-Alina – Laurena
Foto: © Conny de Beauclair

Die Tickets für das erste Besuchswochenende waren innerhalb kürzester Zeit “sold out”. Doch keine Sorge, es werden immer dann neue Termine frei geschaltet, sobald ein Besuchstermin ausverkauft ist.

Aktuell sind auf www.falcovilla.at bereits Tickets für die nächsten Besuchstermine am 15. und 16. Juni erhältlich.

Die mobile Version verlassen