Anzeige

Die Fußball-EM und Olympia: Zwei Großereignisse, die man auch in den Innenstadt-Lokalen miterleben kann.

Sowohl bei der Europameisterschaft in Deutschland als auch bei den Olympischen Spielen in Paris spielt Österreich eine Rolle. Wie groß diese im Endeffekt ist, wird sich zeigen. „Bei beidem darf man aber durchaus zuversichtlich sein“, freut sich auch schon Bürgermeister Matthias Stadler.

Mitte Juni bis August: Spannung auf Leinwänden und Screens sowie Genuss und Spaß im Rahmen zahlreicher Specials, die auf die Spieltage abgestimmt sind. Veranstalter, Gastronom:innen und Partner:innen sowie St. Pöltens Stadtoberhaupt fiebern bei der Fußball-EM rund um den Herrenplatz mit zahlreichen Aktionen mit. Foto: © Vorlaufer

Die Lokale Wellenstein, Pepe Nero, Vino, Schubert, Chameleon und Mittndrin haben sich daher auf Initiative von Albin Wegerbauer zusammengetan. Unterstützt von der Stadt St. Pölten, der NÖN, der Sparkasse NÖ Mitte West AG und dem Festival Tangente präsentieren sie über den Zeitraum von zwei Monaten alle wichtigen Spiele der EM und die Highlights der Olympischen Spiele in der City.

Abseits dieser gemeinsamen Aktion gibt es auch wieder die Möglichkeit geben, EM-Spiele bei freiem Eintritt im Beislkino des Cinema-Paradiso sowie in anderen St. Pöltner Gastronomiebetrieben von MacLaren´s bis zum Robinson´s zu verfolgen.

Anzeige