Anzeige

Die renommierte Veranstaltung “literatur & wiese” feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit einem Vierteljahrhundert lädt dieses einzigar@ge Event Literaturbegeisterte und Naturfreunde dazu ein, gemeinsam unter freiem Himmel die Magie von Worten und Natur zu erleben. In bewährter Weise wurde das Winzerareal in Wieselburg direkt am Ufer der Erlauf wieder als Ort für das Literaturerlebnis der besonderen Art auserkoren.

Datum: Freitag, 19. Juli 2024

Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Winzerareal / Zwiesel-Platz bei den Winzern, Volksfestplatz 1, 3250 Wieselburg MUSIK: Elektromove – Neuser, Lacken Berger, Zalud

Eintritt: Freiwillige Spende

“literatur & wiese” ist eine jährliche Open-Air-Veranstaltung, die sich an dem Zusammenspiel von Literatur und Natur erfreut. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums erwartet Besucher:innen ein ganz besonderes Programm unter Sternen.

Open-Air Lesung: Tauchen Sie ein in die fesselnde Welt der Literatur mit Lesungen der renommierten Autorinnen Valerie Fritsch und Helwig Brunner sowie des talenYerten Autors MaZhias Gruber.

Live-Musik: Genießen Sie die atmosphärische Live-Musik von Elektromove – Neuser, Lacken Berger, Zalud, während Sie sich inmi[en der malerischen Natur entspannen.

Zwischen den einzelnen Lesungen steht den Gästen eine Bar mit österreichischen Weinen, alkoholfreien Getränken und Bier aus der Region, sowie kleine Speisen zur Verfügung.

Die Buchhandlung Fragner wird wieder einen Bücher@sch gestalten, die Bücher der Autor:innen können im Anschluss signiert werden.

Geschichtenkiste – kulturelles Familienprogramm für die Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür und Sie sind auf der Suche nach qualitativ hochwertigem Programm für Ihre Kinder – und für sich selbst? Dann gleich im Kalender markieren!

Die Sommerfreuden nehmen Fahrt auf, und mit ihnen kommt ein ganz besonderes Ereignis für die ganze Familie: Geschichtenkiste. Am Samstag, den 20. Juli 2024, lädt das Event ins Winzerareal am Zwieselplatz zu einem Nachmittag voller Lesungen, Workshops und kulinarischer Experimente ein. Matthäus Bär, österreichischer Songwriter und Autor mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendliteratur, und die Illustratorin Jacqueline Kaulfersch präsentieren Interessantes zum Zuhören und bieten einen inspirierenden Workshop, der die Kreatvität der Teilnehmer:innen zum Leben erweckt.

Kultur für Kinder von A bis Z

Kultur erleben und entdecken mit allen Sinnen. Hören, sehen, schmecken und selbst aktiv werden. Der Nachmittag bietet ein buntes Programm von der Mitmachlesung über den Kreativ- workshop bis zu kulinarischen Experimenten.

Mitmachlesung von Matthäus Bär: „Elvis, Kate & Ziggy“

Matthäus Bär schreibt Lieder und Geschichten für jüngeres und älteres Publikum. Er wurde 1989 in Graz geboren und in Wien groß, wo er arbeitet und mit seiner Familie lebt. Seit 2022 widmet er sich vorrangig längeren Texten und ganzen Büchern. Sein erzählerisches Debüt „Drei Wasserschweine brennen durch“ ist eben erst bei dtv-Junior erschienen (und sicher im Gepäck der Autors).

„Elvis, Kate & Ziggy“ – Das „kleine Alphabet der Popmusik“ sammelt unnützes Wissen, Anspieltipps und schlechte Reime zu 26 Figuren der jüngeren Musikgeschichte, illustriert von Jacqueline Kaulfersch. Ein Rätselbuch für Eltern, eine Einführung in die weite Welt der Popmusik für Kinder und ein Vorlesebuch für popaffine Menschen jeden Alters. Matthey & Melchior Verlag, 2022.

Illustrations-Workshop mit Jacqueline Kaulfersch

Jacqueline Kaulferschs Herz schlägt für die Visualisierung von persönlichen Erfahrungen mit sich und der Umwelt. Sie ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Grafikerin und Illustratorin tä8g, kurartiert Ausstellungen und leitet seit 2022 den Expert Cluster „illustria“ von design austria. Portrait, Persönlichkeit und Stärken mit Illustrationen und Collagen darzustellen steht heuer im Vordergrund des Workshops.

Ein Event für die ganze Familie

Wolfgang Thanel verantwortet das „Kulturprogramm für Kinder“, verspricht aber einen entspannten und spannenden Nachmitag für die gesamte Familie. Das kulinarische Rahmenprogramm für die Kinder wird – wie auch schon in den letzten Jahren – in Zusammenarbeit mit der Ernährungswissenschafterin Theres Rathmanner erstellt.

Hier geht’s zur Website mit allen Informationen: www.halle2.at
Die Eckdaten im Überblick:
Geschichtenkiste (für Kinder ab 4, Programm für die ganze Familie) Samstag, 20. Juli 2024: Ort: Winzerareal / Zwieselplatz, Volksfestplatz 1, 3250 Wieselburg
Beginn: 16:00 Uhr, Einlass ab 15.00 Uhr
Mitmachlesung & Workshop mit Autor Matthäus Bär und Illustratorin Jaqueline Kaulfersch sowie kulinarisches Rahmenprogramm mit Theres Rathmanner
Eintritt: Freiwillige Spende
Projektleiter: Wolfgang Thanel

„hiesige & dosige“ – das 2-tägige WeltmusikkonzerJesKval im Herzen des Mostviertels

Die Vorfreude in Wieselburg und darüber hinaus steigt, denn bald ist es wieder soweit: „hiesige & dosige“, das alljährliche Musikfes@val-Highlight im Sommer im Mostviertel (Niederösterreich) steht vor der Tür. Am 2. und 3. August verwandelt sich der Schlosspark Wieselburg erneut in einen Schauplatz für interna@onale Live-Musik vom Feinsten. Mit zwei spannenden Workshop- Angeboten für Tanzbegeisterte verspricht das Fes@val auch in diesem Jahr ein unvergessliches Erlebnis für alle Genera@onen zu werden.

  • Zwei Nächte voller Weltmusik erwarten euch erneut im Wieselburger Schlosspark. Ganz besonders freuen wir uns “Cari Cari” in Wieselburg begrüßen zu dürfen. Auch die Band “Hot Pants Road Club” wird in der 15-köpfigen FormaKon den Schlosspark wieder zum Dampfen bringen. Und noch viele Bands mehr kommen in den Schlosspark und das großarKge für die Besucher:innen: barrierefrei für alle zugänglich und auf Basis von freiwilliger Spende.
  • Freut euch auf lässige Live-Musik, Tanz, Food Trucks und eine Auswahl an Bier-, Wein- und Cocktailbars, die die Atmosphäre perfekt abrunden.

    • Beim „Swing Dance Solo Workshop“ sind alle herzlich willkommen, während der „Tanzworkshop Kids & Teens“ speziell für junge Tanzbegeisterte konzipiert ist.

    Dieses längst über die Grenzen hinaus bekannte Fes@val geht bereits in die 23. Runde. Ein reibungsloser Ablauf wird auch in diesem Jahr dank der vielen engagierten Mithelfer:innen des Kulturvereins halle2 garan@ert.

    Weltmusik in KombinaKon mit regionaler Kulinarik: Es werden vielfäl@ge Gerichte aus der Region geboten – inkl. vegetarischen und veganen Angeboten, selbstverständlich bio. Die Caterer „Pizzamanufaktur 16″ aus Steinakirchen (beste Pizzeria Niedösterreichs, Auszeichnung Falstaff 2024) „Da Smoker“ aus Sarling und die Spezialitäten der „Bioregion Eisenwurzen“ bieten kulinarische Vielfalt aus der Region. Bierbar, Weinbar und Cocktailbar begleiten das Event.

    Die gesamte Organisa@on des Fes@vals ist darauf ausgerichtet, so wenig Müll wie nur möglich zu produzieren. Daher werden kompos@erbares Geschirr und Einwegbecher verwendet.

Etwas ganz Besonderes: Um die Kultur und das umfassende musikalische Angebot für alle zugänglich zu machen, sind beim Eingang freiwillige Spenden erwünscht.

Hier geht’s zur Website mit allen Informationen zum Line-Up:
www.hiesigeunddosige.at

Die Eckdaten im Überblick:

„hiesige & dosige“
Freitag, 2. und Samstag, 3. August 2024
Ort: Schlosspark Wieselburg (bei Schlechtweeer Halle3 Messe Wieselburg) Beginn: 19:00 Uhr Eintrie: Freiwillige Spende
Projektleiter:innen: Hubert Seiringer, Rosa Seiringer

Line-up Freitag:

„Cler und das Grätzlorchester“ (Österreich) „Light in Babylon“ (Türkei)
„Espana Circo Este“ (Italien)
„Cari Cari“ (Österreich)

Line-up Samstag:

„Maruja Limon“ (Spanien)

„Balkan Paradise Orkestra“ (Spanien)
„Hot Pants Road Club Grand Funk Orchestar“

Tanzworkshop für Kids:

Freitag, 2. und Samstag, 3. August 2024
Ort: Wellness Ak@v
Info und Anmeldung: workshop@halle2.at (Einteilung in zwei Gruppen), Kostenbeitrag: 35,- Euro inkl. Pausen-Snacks und Getränke Projektleiterinnen: Hannah Scherrer und Juana Gjeci

Swing Dance Solo Workshop:

Samstag, 3. August 2024
Ort: Schlosspark Wieselburg (bei SchlechtweXer Halle3 Messe Wieselburg)

Beginn: 18:00 Uhr
Kurzer Swing Dance Workshop mit Nelly Eintrie: Freiwillige Spende Projektleiterin: Gudrun Vösenhuber

Anzeige